Technik / Material Neben konventionellen Zahnersatz, wie Kronen, Brücken, Teleskopen, Modellguss- und Interimsprothesen bieten wir Ihnen eine Vielzahl an fortschrittlichen Lösungen.
So erreichen Sie uns Telefon: +49 (0)3531 7194220 Fax: +49 (0)3531 7194221 info@kauwerkmassen.de
Informationen Impressum Datenschutz
designed by WIMETA
ClearSplint Prothese/Schienen Thermoaktiver fast unsichtbarer bruchsicherer Kunststoff zur Herstellung funktionstherapeutischer Aufbissschienen und Interimsprothesen. Das Material zeichnet sich durch hohen und angenehmen Tragekomfort aus, bietet eine einzigartige Flexibilität und ist durch seinen Memoryeffekt selbstadjustierend. Gleichzeitig ist er erweiterungsfähig und unterfütterbar. Der Kunststoff enthält keine Amine, so ist ein Vergilben ausgeschlossen. Seine hypoallergene (MMA- frei) Eigenschaft macht ihn sehr bioverträglich.
Zirkonoxidkeramik Zirkonoxidkeramik ist ein Vollkeramik Werkstoff der auch für große Brückenspannweiten, Teleskopen und bei Implantaten Einsatz findet. Dank CAD/CAM kann Zirkon kostengünstig Monolithisch oder mit Keramik Verblendung hergestellt werden.  Mit der Zirkonoxidkrone/-brücke, wird Ihnen eine ästhetisch, funktional hochwertige Versorgung angeboten. Durch die transluzenz des Zirkonoxides und der speziellen Färbetechnik, ist es möglich, eine ausgezeichnete ästhetische Krone oder Brücke, sowohl Implantatgetragen oder auf beschliffenen Zähnen, herzustellen.
NEM Teleskopprothesen im Einstückgussverfahren TEK-1 Diese können auf NEM oder Zirkon Primärteilen gefertigt werden. Ohne konventionelle Friktionsemelente, wird durch spezielle Fertigungsabläufe eine Friktion erreicht, die bis dato nur mit Goldteleskopen vergleichbar war.
RPI-Modellgussprothesen Mit dem RPI-Modellgusssystem, bieten wir Ihnen eine Komplettversorgung neben der herkömmlichen Modellgusstechnik. Hierbei wird der Haltezahn für die Prothese minimalinvasiv präpariert. Mit Stabilität und Ästhetik sorgt diese Methode für ein angenehmen Tragekomfort.
totale StapleBase Prothese Die totale Prothese, die bei besonders flachen Kiefern, eine erstaunlich hohe Saugwirkung erzielt. Durch eine besondere Form der Totalprothetik, wird ein Prothesenhalt erzeugt, den man bei konventionellen Totalprothesen vergeblich sucht. Das Prinzip ist vergleichbar mit zwei Glasplatten, die lediglich durch einen Flüssigkeitsfilm aneinander haften.
Implantatsysteme (iSy bei Camlog) Kein Implantatsystem ist uns fremd. Wir verarbeiten alle Systeme sowohl konfektioniert oder individuell, immer perfekt für jede Situation. iSy Ist das übersichtliche und schlanke Implantantsystem in gewährter CAMLOG Qualität. Ein echtes Leistungsplus sind die iSy All-in-Sets, die viele Teile enthalten, welche sonst zugekauft werden müssten. Mit drei verschiedenen Behandlungsoptionen, ist die Arbeit mit iSy flexibler und dank einfacher Handhabung wird ein effizienter Workflow erreicht.
PEEK Versorgungen Dieser Kunststoff ist hoch belastbar und biokompatibel, dadurch ist PEEK ein neuer Weg für die Zukunft der Zahntechnik. Ob Abutments, Teleskope, Kronen, Brücken oder auch grazile Kunststoffprothesen, mit Hilfe von CAD/CAM Technik, ist dies möglich.
Centric Guide easy® (CMD) Ist der weltweit erste analoge 3D Stützstift, nicht nur für CMD-Patienten. Dank der 3. Aufzeichnungsdimension wird die höchste Position beider Kondylen sichtbar. Die bisherige Interpretation des klassischen Pfeilwinkels wird somit überflüssig. Das patentierte Verfahren ist eindeutig und ermöglicht es Ihnen in wenigen Minuten eine reproduzierbare Bissnahme zu generieren. Die grazilen Systemkomponenten gewährleisten eine einfache orale Anwendung. Der Ablauf der Centric Guide easy® Analyse ist dem einer normalen Stützstiftregistrierung gleich. Für eine Centric Guide easy® Analyse werden im Vorfeld Abdrücke, Modelle, Gesichtsbogenregistrat und individuelle Schablonen benötigt. In die Oberkieferschablone wird die 3D Aufzeichnungseinheit eingesetzt, die Unterkieferschablone trägt die beiden Stützstifte. Der vordere Stützstift zeichnet alle sagittalen und transversalen Unterkieferbewegungen (klassischer Pfeilwinkel) auf. Der hintere Stützstift zeichnet alle vertikalen Unterkieferbewegungen auf.
PLAY SAFE Sportmundschutz Dieser Sportmundschutz passt perfekt auf die Zahnreihe, sitzt fest und erlaubt, nach kurzer Gewöhnung normales Sprechen. Wir fertigen den Sportmundschutz aus 30 verschiedenen Farben. Innerhalb einer Woche  ist nach Abdrucknahme, der individuelle Sportmundschutz inkl. einer Transportbox und Pflegeanleitung, fertig.
JETZT INFORMIEREN!
Heil- und Kostenplan senden Heil- und Kostenplan senden Preisliste anfordern Preisliste anfordern Kostenvoranschlag anfordern Kostenvoranschlag anfordern Beratungstermin vereinbaren Beratungstermin vereinbaren
JETZT INFORMIEREN!
Heil- und Kostenplan senden Preisliste anfordern Kostenvoranschlag anfordern Beratungstermin vereinbaren
e.max Kronen IPS e.max Kronen (Fa. Ivoklar) - vollendete Ästhetik natürlich unsichtbar. Kronen wie von Mutter Natur - hoch bioverträglich. Kann auf jede individuelle Situation und Farbe angepasst werden. Hierbei handelt es sich um eine Vollkeramik, die von natürlichen Zähnen fast nicht zu unterscheiden ist. e.max ist eine Leuzit-Glaskeramik, die bei Veneers, Inlays, Onlays sowie Front- und Seitenzahnkronen Anwendung findet.
Bohrschablone für Implantate Jede Implantologische Versorgung beginnt mit einer hochpräzisen Bohrschablone. Bevor wir diese anfertigen, wird der Kiefer und die jeweilige Kausituation analysiert, um eine perfekte zukünftige Implantat Versorgung zu gewährleisten.
flexible Prothese Hoher Tragekomfort, biokompatibel und bruchsicher, dass sind Prothesen, die aus flexiblen Hochleistungskunststoff hergestellt werden. Somit ist es möglich, eine Prothese völlig metallfrei herzustellen. Durch den Entfall der Metallklammern kommt auch die Ästhetik nicht zu kurz.
KAUWERK MASSEN GMBH | DIE ZAHNMANUFAKTUR